grosses ereignis wirft schatten voraus

TSV-Kameradschaftsabend * Show-Acts * Spendenaufruf * 100. Geburtstag

 

Restlos „ausverkauft“ war der traditionelle Kameradschaftsabend des TSV Neckarbischofsheim in der hiesigen Zehntscheune. Nach einem kurzen Sektempfang eröffnete Ressortleiter Nico Bender die Veranstaltung, und gab einen kurzen Einblick in das Innenleben des Vereins. Kurz gegliedert lässt sich die „Chef-Rede“ an drei Stichworten festmachen: 100 Jahre TSV, Jugendarbeit – die Zukunft des Vereins, Spendenaufruf für einen guten Zweck. Im nächsten Jahr 2019 wird der TSV sein 100-jähriges Bestehen feiern und bis dahin soll der ein oder andere Arbeitseinsatz die Sportstätte des TSV verschönern. Tatkräftige Unterstützung und viele helfende Hände wurden eingefordert. Dies ist nur mit der Unterstützung aller Mitglieder möglich. Die Jugendarbeit, die gemeinhin als Fundament erfolgreicher Vereinsarbeit gewertet wird, wurde von Bender kritisch beäugt. Fehlen doch dem TSV aktuell noch Betreuer und Trainer in vielen Jugendmannschaften für die neue Saison. Er mahnte an, dass sich traditionelle Vereine wie Sport- aber auch Turnvereine von dem Credo „Das wird schon immer so gemacht“ lösen müssen ! Es ist in der heutigen Zeit einfach nicht mehr zweckmäßig, für 6,60 € im Monat drei Mal in der Woche ein mehrstündiges Betreuungsprogramm anzubieten, schloss der Ressortleiter seine Systemkritik. Die Konkurrenz aus anderen Sportbereichen sei da schon viel fortgeschrittener. Der abschließende Aufruf, eine Delfintherapie von Ben Heinich, Sohn des ehemaligen TSV-Torhüters Daniel Heinich, zu unterstützen, fand großen Zuspruch. Die Gäste füllten während des Abends fleißig das Spendenschwein und am Ende konnte sich Familie Heinich über 225 Euro freuen. Nach dem gemeinsamen Essen wieder hervorragend organisiert vom alt bewährten Küchen-Dream-Team Ute und Harald Schulz fackelte Stefan „Stepke“ Nygryn eine Bühnenshow ab, die es in sich hatte. Das Programm, angelehnt an „Wetten Dass“, wartete mit einem Highlight nach dem anderen auf. So versammelte Showmaster Stepke vier Generationen TSV-Mitglieder als Wettpaten auf der Bühne, denen er in unterhaltsamen Couchgesprächen die eine oder andere Story entlocken konnte. Immer wieder von internationalen Show-Acts unterbrochen, brachten spannende Wetten und sogar im Vorfeld eigens aufgezeichnete Außenwetten das Publikum zum Mitfiebern und zur lautstarken Unterstützung der Teilnehmer. „Standing Ovations“ für alle Akteure war der Lohn für wochenlanges Proben. Da sich der TSV nicht auf dem Sportplatz sondern nur auf dem Teller verspeisen lässt, wurde eigens für diese Veranstaltung eine TSV-Torte mit Mannschaftsbild finanziell unterstützt von den TSV-Ehrenmitgliedern und Senioren gebacken. Mit dem altbekannten Flippers-Song „So lang in uns ein Feuer brennt“ fand das Showprogramm einen gebührendes Ende. Schluss war aber noch lange nicht ! Der rundum gelungene Kameradschaftsabend fand an den Stehtischen und an einer kleinen Bar seine Fortsetzung. Trotz langem Abend, kurzer Nacht und wenig Schlaf fand sich am nächsten Tag eine große Zahl an Helfern ein, um die Zehntscheune wieder in ihren Originalzustand zu versetzen. Hierfür bedankt sich die Vorstandsriege noch einmal ganz herzlich.

kreisliga

14. spieltag

T S V  - Eppingen II

Steinsfurt - Rohrbach /S.

Epfenbach - Eschelbach

Helmstadt - Reihen

Treschklingen - Waibstadt

Eppingen Tsp. - Rohrbach a.G.

Obergimpern - B. Rappenau (Sa.)

Zuzenhs. II - Waldangelloch (Sa.)

die tabelle

kreisliga

1.   NECKARBISCHOFSHEIM 37 35
         
2.   Epfenbach 15 27
         
3.   EPPINGEN II 20 26
         
4.   Rohrbach / S. 26 25
         
5.   Treschklingen 15 24
         
6.   Bad Rappenau 08 23
         
7.   Obergimpern -08 18
         
8.   Waibstadt 02 17
         
9.   Helmstadt -11 17
         
10.   Waldangelloch -07 16
         
11.   Rohrbach a.G. -08 16
         
12.   Zuzenhausen II -01 15
         
13.   Steinsfurt -07 11
         
14.   Eppingen Tsp. -19 9
         
15.   Reihen -14 8
         
16.   Eschelbach -48 1

FLEISCH, FLEISCH !

Durch das freiwillige Engagement eines Edel-Fans findet am Freitag, 23. Nov.`18 ab 19 Uhr im Clubhaus des TSV Neckarbischofsheim der „2. TSV-Rumpsteak & Schnitzel-Abend“ statt ! Mit den Beilagen Pommes oder Spätzle und Salatteller. Vorbestellungen nimmt ab sofort TSV-Ressortleiter André Himmelhan an. Kontakt: 07263 / 409796.

14. Spieltag

Kreisklasse "A"

T S V  II  - Kirchardt/Gr.

Mühlbach - Rohrbach /S. II

Elsenz - Adelshofen

Babstadt - Weiler

Daisbach - Eschelbronn

Sulzfeld - Tiefenbach

Sinsheim TGü - Gemmingen

Untergimpern - Angelbachtal

die tabelle

Kreisklasse "A"

1.   Gemmingen 22 31
         
2.   KIRCHARDT / GR. 23 29
         
3.   Mühlbach 19 26
         
4.   Sinsheim TGü 12 26
         
5.   Angelbachtal 19 22
         
6.   Weiler 09 21
         
7.   Sulzfeld -05 19
         
8.   Untergimpern -02 16
         
9.   Babstadt -06 15
         
10.   Adelshofen -11 15
         
11.   Eschelbronn -01 14
         
12.   Tiefenbach -07 14
         
13.   Rohrbach /S. II -16 13
         
14.   Elsenz -12 11
         
15.   Daisbach -14 8
         
16.   Neckarbischofsheim II -30 3

der plan

BIS ZUR HERBSTMEISTERSCHAFT ?